Irrfahrt über Südpark-Parkplatz – über 10.000 Euro Schaden

Eine Seniorin hat gestern Nachmittag bei einer Irrfahrt über den Neuburger Südpark-Parkplatz eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Die 81-Jährige bretterte mit ihrem Auto erst über eine bepflanzte Parkplatz-Abtrennung und blieb an einem dort abgelegten Werbeschild hängen. Sie schleifte einen Teil der 15 Meter langen Konstruktion mit, diese landete auf dem Dach eines geparkten Autos. Anschließend fuhr sie rückwärts und erwischte dabei noch ein weiteres Fahrzeug. Die Dame blieb zum Glück unverletzt, hinterließ allerdings über 10.000 Euro Schaden.