FC Ingolstadt: Niederlage gegen Wiesbaden

Der FC Ingolstadt hat seine erste Niederlage in dieser Saison kassiert. Trotz 2 zu 0 Führung stand es am Ende 2 zu 3. Bech brachte die Schanzer mit seinem zweiten Doppelpack in zwei Spielen zunächst in Führung, kassierte nach dem zweiten Treffer aber postwendend den Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel versuchte zunächst der FCI, das dritte Tor zu erzielen, ein Slapstick-Tor und ein abgefälschter Schuss brachten die Schanzer dann aber um die Punkte. Nächste Woche Samstag geht es für den FCI auswärts gegen die zweite Mannschaft aus Freiburg.